DAN® Therapiesystem

Das DAN® Therapiesystem ist in der Lage, ganz gezielt auf Störungen im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich einzugehen.

Dabei wird jeweils die Ursache des Problems angegangen und die Blockaden werden schrittweise gelöst.

grafik1

Wie oft wollen wir weiterkommen, wollen etwas verändern und wissen keinen Weg aus unserer Situation. Dies ist zu vergleichen mit einem Städtetrip, den wir ohne Karte und Navigation starten. Die Menschen, die eine gute Orientierung haben, wissen eventuell die grobe Richtung wohin es geht, und doch verfahren Sie sich immer wieder. Menschen die gar keine Orientierung, Struktur haben, starten planlos und würden, wenn wir es realistisch betrachten, wahrscheinlich nie ankommen. So ist es auch überall in unserem Leben. Woher sollen wir denn wissen was wir tun müssen, was uns blockiert, mit anderen Worten, was uns davon vermeintlich abhält, unser `Ding` zu meistern, durchzuziehen, ….

Hier setzen die unterschiedlichen DAN Behandlungen an und jede ist individuell auf Deine Person angepasst, so, wie Du es in diesem Moment benötigst und es für Dich jetzt optimal ist.

Im DAN Therapiesystem kommen die folgenden unterschiedlichen Behandlungen zum Einsatz:

  • myDAN (auch als Fernbehandlung einsetzbar)
  • wellDAN (teilweise als Fernbehandlung einsetzbar)
  • seaDAN
  • DANtool(s) (auch auf Distanz)

Der DAN Therapeut entscheidet, je nach Person, und/oder Thematik, welche dieser Behandlungsformen optimaler Weise zum Einsatz kommen sollte, etwa so, wie Du entscheidest, welche Art der Inspektion als nächstes für Dein Auto zum Einsatz kommen soll, damit es wieder ohne zu stocken weiterfahren kann, harmonisch rund läuft und in einem neuen guten (Energie)-Zustand ist.

Nach einem Vorgespräch wird der DAN Therapeut Dir, die zu Deiner Situation in Frage kommende Behandlung, kurz erläutern.

Generell handelt es sich bei diesen Therapieangeboten um energetische Behandlungen.

Zur Erklärung:

Wir sprechen von der Sonnenenergie, von der Ur-Sonne, der Quelle unseres Lebens und allem was erschaffen wurde. Diese Energie nutzen wir in unserem DAN Therapiesystem und DAN Energiesystem. Hiermit arbeiten wir am, bzw im wesentlichen, über dem Körper, d.h., die Arbeit findet im feinstofflichen Bereich statt. Wir können die Wirkung in den unterschiedlichsten Bereichen wahrnehmen, z.B. sind wir anschließend ruhiger, ausgeglichener, können mit Verlusten besser umgehen, haben Erfolge die wir früher nicht hatten, haben weniger oder keine Schmerzen mehr, uvm.. Diese Arbeit wirkt sich folglich für uns deutlich spürbar, auch in körperlichen Bereichen aus.

shutterstock_60562522

KOMPETENT

SYMPATHISCH

LÖSUNGSORIENTIERT

GANZHEITLICH

ALLES AUS EINER HAND

Lebensqualität

Vitalität

Leistungsfähigkeit

14672093_xl

Als Fernbehandlungen sind möglich: 

DANtools

myDAN Behandlungen

ausgewählte wellDAN Behandlungen

animalDAN

Fernbehandlung:

Was bedeutet Fernbehandlung?

Bei Fernbehandlungen befindet sich der Betroffene bei sich zu Hause oder an einem Ort, an dem er Ruhe finden kann für den  Zeitraum der Behandlung. Es wird ein Termin vereinbart, mit ca. 1 Std. Dauer. Zu diesem Zeitpunkt ruht der Betroffene nach Möglichkeit und ist sich bewußt, dass sein Therapeut paralell in seinem DAN Forum, in der Praxis, die mit ihm zuvor besprochene Behandlung durchführt (myDAN oder wellDAN).

Warum funktioniert eine Fernbehandlung?

Wir alle wissen, dass Energieübertragung ständig und überall in unserem Alltag stattfindet. Sei es beispielsweise in unserem Computernetz, mit allem was dazugehört, oder sei es in der Autoindustrie oder auch z.B. unbewußt, wenn jemand sagt:“….schön das Du anrufst, ich habe gerade an Dich gedacht…“. Im Netz findet man zahlreiche hervorragende Beiträge, etc aus der neuen Physik, die darüber berichten.
Hier geht es um definiertes Anwenden und Leiten von Lichtenergie, Sonnenenergie, der Energie unseres Seins, unserer Quelle gezielt zu der Thematik des Betroffenen, durch das Höhere Selbst des Therapeuten und seiner Intuition.
Nachweisbar sind die positiven Veränderungen nach den Behandlungen beispielsweise durch die Dunkelfeldmikroskopie (die bekannten, typischen „Geldrollenphänomene“ entzerren sich, lösen sich auf, sodass wieder verbesserte Stoffwechselaktivitäten, verbesserte Durchblutung, etc. nachweislich stattfinden können.) und/oder der Kirlianfotografie.

Behandlung auf Distanz ist somit die Lösung, wenn jemand aus triftigen Gründen persönlich nicht zu dem Therapeuten kommen kann.